Mut zum Hut 2013

27. bis 29. September
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit 15 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

unARTig

Freitag, 11.10. von 18 – 22 Uhr
Samstag, 12.10. von 10 – 20 Uhr
Sonntag, 13.10. von 10 – 19 Uhr
Reithalle in der Arcorstraße 16, Neuburg/Donau

Große Ausstellung mit 15 Künstlern aus der Region: Sehen Sie Werke von Ute Patel Missfeldt (Seiden-Bilder, Pastelle und Aquarelle), Fotomalerei von Prof Dr Vallabh Patel, "Gegenständliches" von Anton Lageder, "Akte" von Thomas Gehrke, Florale Bilder von Diana Fink & Anna Hennes & vieles mehr…

Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Catering-Team des Arco-Schlösschen.
Weitere Informationen unter isabel.patel@t-online.de oder 0171/8155855

Auf Stelzen ins Paradies – Karina Albrecht


Karina Albrechts neuestes Werk ist wieder in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Ute Patel Missfeld entstanden. Und wer die beiden kennt, weiß, er kann sich auf ein ganz besonderes Bonbon zum Text freuen - keine Angst - es ist kein Buchstabensalat
.

Karina Albrecht/Softcover
116 Seiten, 12 x 19 cm
Preis: 10,80 €
ISBN: 978-3-943168-36-5

Das Leben ist lebensgefährlich und verlängert sich nicht, wenn man nur vorsichtig abwartend als stiller Beobachter daran teilnimmt. Man muss sich schon mitten ins Getümmel begeben und seine Schlachten schlagen, um lebendig zu bleiben.
So auch Karoline Lewin, die nicht nur mit den alltäglichen Kleinigkeiten zu kämpfen hat, sondern auch die aus den Fugen geratene Welt ihrer 16-jährigen Tochter irgendwie zusammenzuhalten versucht. Eigentlich, meint sie, bräuchte so ein Wesen für diese pubertätskontaminierten Schreckensjahre drei Mütter. Eine zum Trösten, eine die ständig mit dem Knüppel hinterher rennt und eine, die die Kohle ranschafft, für den ganzen Schietkram, den das Kindchen plötzlich ganz dringend benötigt.
Auch Politik und andere Missstände, deren Einfluss ein entscheidender Teil des täglichen Debakels zukommt, beziehen in bester schwarzhumoriger Tradition ihre verdiente Prügel. Denn, das Leben ist zu kurz, um aufzugeben!

Dauerausstellung mit Ute Patel-Missfeldt

Bei Isabel Patel Ideequel – jetzt neu im Gartencenter Rehm!
Gustav-Philipp-Straße 36/Eingang Sudetenlandstraße
86633 Neuburg/Donau
Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr
Telefon 08431/6436877
Mobil 0171/8155855
Mehr Infos finden Sie unter: www.isabel-patel-ideenquell.de
Oder unter: isabel.patel@t-online.de